Daimlerstraße 2, 63512 Hainburg

Rufen Sie uns an

Tel.: 06182 – 46 68

Online-Termin vereinbaren

Schnell & unkompliziert

Die Lösungen für maximale Ästhetik

Hochwertiger Zahnersatz

Wir sorgen bei Ihnen für ein neues altes Lächeln!

Gemeinsam finden wir heraus welche Art von Zahnersatz für Sie in Frage kommt.

Wenn die Füllung nicht reicht…

Eine Krone als Zahnersatz

Eine neue Krone für Ihren Zahn kommt dann zum Einsatz, wenn der Zahn mittels einer einfachen Füllung nicht mehr rekonstruierbar ist. Eine künstliche Krone kann den Zahn teilweise oder ganz umschließen.

Die Abdrucknahme kann bei uns mittels Abdruckmaterial oder mit einem Intradentalscanner durchgeführt werden.

Bei Kronen legen wir insbesondere großen Wert auf biologische Verträglichkeit, Funktionalität, auf eine schöne Optik und eine natürliche Ästhetik.


Abdruck nehmen

Im Vorfeld wird ein Abdruck genommen um die Krone perfekt anzupassen.

Intraoralscanner

Hier bieten wir die digitale Variante für eine zuverlässige Abdrucknahme.

Verblendkronen

Mit Verblendkronen wird der Metallkern mit Keramik verblendet.

Vollkeramikkronen

Diese beliebten Kronen sehen den natürlichen Zähnen sehr ähnlich.

Zum Verschließen von Zahnlücken

Hochwertige Brücken

Bei fehlenden Zähnen kann die Lücke im Falle von vorhandenen Ankerzähnen mit einer Brücke wieder geschlossen werden. Die Nachbarzähne der Lücke werden entsprechend beschliffen, um die Kronen tragen zu können.

Wird ein Zahnersatz für mehr als drei Zähne benötigt, ist die Brücke oft nicht mehr stabil genug. Hierfür kommen dann Zahnimplantate oder Zahnprothesen in Frage.


Vorbereitung

Wir beraten Sie ausführlich zu Möglichkeiten und Materialien.

Behandlung

Die Behandlung erfolgt sauber und unkompliziert in kurzer Zeit.

Ästhetik

Mit einer Brücke werden Zahnlücken sauber und unsichtbar verschlossen.

Kontrolle

Wir versorgen Sie selbstverständlich auch in der Nachkontrolle.

Schöne neue Zähne?

Kein Problem!

Ein guter Zahnersatz ist heutzutage unsichtbar und für den Laien nicht zu erkennen.

Beste Qualität

Überzeugendes Ergebnis!

Wir legen großen Wert auf biologische Verträglichkeit, Funktionalität und eine schöne Optik!


Jetzt Termin vereinbaren

Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie ein Beratungstermin. Gemeinsam finden wir heraus welche Art von Zahnersatz für Sie in Frage kommt.

Hochwertiger Zahnersatz

Teil- & Vollprothesen

Teilprothesen werden verwendet wenn mehrere Zähne nebeneinander fehlen, es für eine Brücke keine Verankerungsmöglichkeit gibt und ein Zahnimplantat auch keine Behandlungsmöglichkeit darstellt.

Wenn im Ober- oder Unterkiefer keine Zähne mehr vorhanden sind, kann eine Vollprothese die Kaufunktion, und die Aussprache wieder herstellen.


Teilprothesen

Gemeinsame schauen wir, ob eine Teilprothese für Sie in Frage kommt.

Vollprothesen

Wenn das nicht funktioniert bekommen Sie eine Vollprothese.

Ergebnis

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Professionell und überzeugend!

Ästhetik

Durch Prothesen kann die Zahnästhetik wieder hergestellt werden.

Hochwertig und Ästhetisch

Zahnimplantate

In unserer Implantologie werden auch moderne Zahnimplantate als haltbarer Zahnersatz angefertigt. Diese bestehen meist aus Volltitan oder Titanlegierungen Implantaten.

Da das Zahnimplantat im Kiefer verankert ist, kann ein Rückgang des Kieferknochens im Gegensatz zu anderem Zahnerstaz verlangsamt oder sogar verhindert werden.


Aufklärung

Im Vorfeld klären wir Sie über die anstehende Behandlung auf.

Behandlung

Wir führen die Behandlung kompetent und zielgerichtet durch.

Materialien

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien.

Investition

Ein Zahnimplantat ist eine sinnvolle Investition in die Zukunft.

Termin vereinbaren


06182 – 46 68 (Kassen oder privat)


Montag: 8.00 – 13.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag: 8.00 – 14.00 Uhr

Mittwoch: 13.30 – 19.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 – 13.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr

Freitag: 9.00 – 12.30 Uhr

Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung!


Zahnschmerzen? – Was tun bei einem Notfall?

Rufen Sie an, wir nehmen uns Zeit für Sie!


Verhaltensweisen nach Zahnentfernung oder kleinen Operation

Zum Anzeigen der Verhaltensweisen hier klicken


Daimlerstraße 2, 63512 Hainburg

–> Zu Google Maps

Online-Termin vereinbaren


Buchen Sie jetzt ganz bequem und schnell einen Termin direkt hier auf der Seite! Klicken Sie dazu einfach auf unten auf „Online-Termin vereinbaren“.

Behandlungen & Beratungen:

Ästhetische Zahnheilkunde

Zahnreinigung & Prophylaxe

Hochwertiger Zahnersatz

Endodontie (Wurzelbehandlungen)

Angst- & Schmerzpatienten

Kinderzahnheilkunde

Vereinbaren Sie jetzt schnell, online & kostenfrei Ihren nächsten Zahnarzttermin!

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis bleibt auch weiterhin für Sie geöffnet!

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Ihnen versichern, dass wir uns an alle Vorgaben des Robert-Koch-Instituts halten und ein umfangreiches Hygienemanagement haben. Sie können sich also auf eine keimfreie Umgebung verlassen und sich sicher fühlen.

Unsere Praxis hat zu den regulären Sprechzeiten geöffnet.

Bitte betreten Sie die Praxis ausschließlich mit einer FFP2 Maske. Alle Patienten und Patientinnen mit Erkältungssymptomen bitten wir zu Hause zu bleiben und die Termine entsprechend zu verschieben.

Bleiben Sie gesund!

Sprechzeiten

Montag: 8.00 – 13.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag: 8.00 – 14.00 Uhr

Mittwoch: 13.30 – 19.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 – 13.00 Uhr / 14.00 – 18.00 Uhr

Freitag: 9.00 – 12.30 Uhr

Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung!

Verhaltensweisen nach der Zahnentfernung oder kleinen Operationen


  • Beißen Sie fest für ca. 30-45 Minuten auf den aufgelegten Mulltupfer.
  • Solange die örtliche Betäubung wirkt und Sie kein Gefühl haben, sollten Sie nichts essen. Trinken von maximal lauwarmen Getränken, sobald der Tupfer draußen ist, ist erlaubt.
  • Wärme in jeglicher Form wie etwa Sonnenbaden, Saunabesuche oder heiße Bäder sind zu vermeiden.
  • Eine beginnende Schwellung kann mit einer Kältepackung gemildert werden. Am besten ein paar Eisstückchen in einen Waschlappen legen und diesen von außen auf die Wange halten. Immer wieder Kühlpausen machen und nicht direkt Eis auf die Haut legen um Schäden an der Haut zu vermeiden.
  • Mundspülungen sind, wenn nicht ausdrücklich ärztlich verordnet, überflüssig und können sogar Wundheilungsstörungen verursachen.
  • Nicht mit den Fingern in die Extraktionswunde fassen.
  • Zähneputzen kann normal erfolgen, der Wundbezirk sollte aber für drei bis vier Tage ausgespart werden.
  • Blutspuren im Speichel beim Ausspucken sehen gefährlich aus, sind aber meist völlig harmlos. Sollte die Blutung stärker werden, legen Sie ein sauberes Stofftaschentuch (kein Papier!) auf die Wunde und beißen eine halbe Stunde darauf. Sollten die Blutungen trotzdem nicht aufhören, kontaktieren Sie uns.
  • Bei einer Tätigkeit ohne starke körperliche Belastung besteht kein Grund zur Krankmeldung. Schwere körperliche Tätigkeiten, Arbeiten mit chemischen Dämpfen oder in staubiger Luft sind jedoch zu meiden.
  • Alkohol, Nikotin und starker Kaffee erhöhen die Bereitschaft zur Nachblutung und können die Wundheilung beinträchtigen.
  • Wenn Ihnen Tabletten (Antibiotika, Schmerzmittel) verschrieben wurden, nehmen Sie diese nach Anweisung ein. Sollten Sie die Medikamente nicht vertragen, benachrichtigen Sie uns umgehend.

Ein leichter Wundschmerz ist normal und individuell unterschiedlich ausgeprägt. Nehmen Sie notfalls ein rezeptfreies Schmerzmittel (Ibuprofen oder Paracetamol, keine Aspirin) ein. Sollte der Schmerz nach zwei Tagen immer noch bestehen oder sich sogar verstärken, kontaktieren Sie uns.

Praxisurlaub vom 06.04.- 09.04.2021,

Unsere Vertretung übernimmt Frau Dr. Petra Schmelz:

Gutenbergstrasse 1,

63755 Alzenau

Tel: 06023/ 919676